• John M

Feiertage und Zahngesundheit: 6 Tipps zur Erhaltung der Mundgesundheit während der Weihnachtszeit

Aktualisiert: 20. März

Für fast alle sind die Feiertage gleichbedeutend mit vielen Leckereien und leckeren Speisen. Die Weihnachtszeit ist die Zeit des Jahres, in der Sie versucht sind, Ihre Wachsamkeit zu verlieren – auch wenn Sie in der Vergangenheit besonders vorsichtig mit dem, was Sie in den Mund nehmen – und sich auf eine Binge mit all Ihren Lieblingsleckereien einlassen.


Während manche Menschen der Versuchung widerstehen können, Nahrungsmittel – und Getränke – zu sich zu nehmen, die ihrer Mundgesundheit schaden, konsumieren die meisten süße und zuckerhaltige Speisen und spülen sie mit viel Alkohol und Limonade herunter.


Die Sache ist, die Weihnachtszeit ist eine Zeit, um mit Freunden und Familie zu feiern. Dabei sollten Sie jedoch Ihre Mundgesundheit nicht außer Acht lassen.


Obwohl es schwierig sein kann, konzentriert zu bleiben, müssen Sie sich an gute Gesundheitsgewohnheiten halten und versuchen, übermäßigen Genuss zu vermeiden. In diesem ausführlichen Ratgeber zeigt Ihnen Straight Teeth Invisible die Tipps, die Sie verwenden können, um eine optimale Zahngesundheit zu erhalten, ohne auf den Genuss und den Spaß der Weihnachtszeit zu verzichten.

6 wichtige Tipps, die Ihnen helfen, gesundes Zahnfleisch und gesunde Zähne während der Ferienzeit zu erhalten

1. Konsumiere zuckerfreie Lebensmittel

Eine im Jahr 2017 veröffentlichte Forschungsstudie hat bewiesen, dass ein positiver Zusammenhang zwischen Karies und Zuckerkonsum besteht. Eine andere im Jahr 2016 veröffentlichte Forschungsstudie fand signifikante Beweise dafür, dass Zucker eine der Hauptursachen für Karies ist.


Eine weitere Forschungsstudie ergab , dass die Prävalenz von Zahnkaries 78 % beträgt. Die Studie stellte auch fest, dass mehr als 50 % der Menschen mit Zahnkaries noch nie einen Zahnarzt aufgesucht haben.


Die oben genannten Forschungsstudien zeigen Ihnen, warum es äußerst wichtig ist, Ihren Zuckerkonsum während der Feiertage zu begrenzen. Anstatt Lebensmittel mit hohem Zuckergehalt zu sich zu nehmen, probieren Sie zuckerfreie Lebensmittel und Snacks. Finden Sie leckere zuckerfreie Rezepte – zum Beispiel im Internet – und bereiten Sie köstliche zuckerfreie Mahlzeiten zu, die Sie mit Ihrer Familie genießen können.


2. Begrenzen Sie den Sodaverbrauch

Die meisten Limonaden enthalten Säuren. Diese Säuren machen die Oberfläche des Zahnschmelzes weich und verschleißen. Die meisten Limonaden schädigen auch das Dentin. Darüber hinaus kann Soda auch Ihre Kompositfüllungen beschädigen.


Eine im Mai 2009 veröffentlichte Forschungsstudie zeigte, dass die in Limonaden enthaltenen Zucker und Säuren sowohl kariogenes als auch azidogenes Potenzial aufweisen, was sowohl zu Zahnschmelzerosion als auch zu Zahnkaries führt. In der Forschungsstudie hatte ein 25-jähriger Mann mit stark abgenutzten Frontzähnen mehr als sieben Jahre lang Cola getrunken.


Urlaubspartys haben immer Limonaden als Getränk. Begrenzen Sie Ihren Sodakonsum, wenn Sie sich auf Partys befinden.


3. Denken Sie daran, Ihre Zähne zu putzen

Die American Dental Association empfiehlt , mindestens 2 Mal täglich 2 Minuten lang zu putzen. Um Ihre Zähne während der Ferienzeit weiß und gesund zu halten , möchten Sie jedoch möglicherweise häufiger putzen.


Wenn Sie viele zuckerhaltige Lebensmittel zu sich nehmen, sollten Sie nach jeder Mahlzeit putzen. Das Bürsten nach jeder Mahlzeit entfernt Zucker und Säuren aus Ihrem Mund. Darüber hinaus kann das Zähneputzen Sie davon abhalten, mehr zuckerhaltige Lebensmittel zu sich zu nehmen.


Warten Sie nach dem Essen etwa 30 Minuten, bevor Sie Ihre Zahnbürste verwenden. In Fällen, in denen Sie 30 Minuten nach dem Essen nicht putzen können, verwenden Sie Ihre fluoridhaltige Zahnpasta zum Zähneputzen, bevor Sie säurehaltige Lebensmittel zu sich nehmen – dies hilft Ihnen, Schäden zu vermeiden, die häufig durch zu frühes Zähneputzen nach dem Verzehr säurehaltiger Lebensmittel entstehen.


4. Vermeiden Sie Alkohol und Rauchen

Eine 2016 veröffentlichte Forschungsstudie zeigt, dass Rauchen die Immunantwort des Körpers schwächt. Darüber hinaus zeigte eine 2011 veröffentlichte Forschungsstudie , dass Tabakrauchen dazu neigt, sowohl die Bakterienaufnahme als auch die Besiedelung in oralen Biofilmen zu fördern.


Eine neuere Forschungsstudie – veröffentlicht im Jahr 2019 – zeigte, dass Zigarettenrauchen und Nikotinbelastung die Bildung eines kariesanfälligen Milieus fördern und die kariogene Aktivität der Bakterien, die Karies verursachen, steigern.


Eine 2017 veröffentlichte Studie ergab, dass Alkohol das Risiko von Schleimhautläsionen, Parodontitis und Karies erhöht. Eine 2011 veröffentlichte Studie ergab , dass Alkoholkonsumenten dreimal häufiger einen dauerhaften Zahnverlust erleiden. Eine 2009 veröffentlichte Studie ergab, dass Menschen, die Alkohol konsumieren, tendenziell mehr Plaque haben als diejenigen, die dies nicht tun.


Alkohol ist ein gängiges Getränk, das auf Partys serviert wird. Außerdem neigen die Menschen dazu, während der Ferienzeit mehr zu rauchen. Um Ihre Zähne gesund zu halten, versuchen Sie, das Trinken und Rauchen zu minimieren oder noch besser zu vermeiden.


5. Vermeiden Sie es, Pakete mit den Zähnen zu öffnen

Flaschen sind in der Ferienzeit üblich. Auch wenn Ihre Zähne stark genug sind, um Flaschen zu öffnen, entscheiden Sie sich immer für einen Flaschenöffner.


Wenn Sie Ihre Zähne zum Öffnen von Flaschen verwenden, erhöht sich das Risiko, dass Ihre Zähne brechen oder sich lockern. Außerdem kann es zu empfindlichen Zähnen oder sogar zu Kieferschmerzen führen.


6. Trinke mehr Wasser

Wasser spielt eine Schlüsselrolle bei der Gesunderhaltung von Zähnen und Zahnfleisch. Es beugt Mundtrockenheit vor und hilft auch, die Wirkung von säurehaltigen Getränken und Lebensmitteln zu minimieren. Trinkwasser spült deinen Mund aus und hilft dir dabei, Säuren, Zucker und Essensreste wegzuspülen.


Haben Sie mehr Spaß in der nächsten Weihnachtszeit: Verwenden Sie unsichtbare Zahnausrichter, um Ihre Zähne zu begradigen

Schiefe Zähne können Sie vom Urlaubsspaß isolieren. Eine 2017 veröffentlichte Forschungsstudie ergab, dass Menschen mit Zahnfehlstellungen ein höheres Maß an sozialer Angst haben. Schiefe Zähne erhöhen Ihre soziale Angst und können dazu führen, dass Sie lustige soziale Situationen während der Ferienzeit vermeiden.


Zum Glück für Menschen mit schiefen Zähnen können die Kieferorthopäden von Straight Teeth Invisible helfen. Mit transparenten Zahnschienen verbessern die Kieferorthopäden die Ausrichtung Ihrer Zähne und stärken Ihr Selbstvertrauen in sozialen Situationen.


Straight Teeth Invisible behandelt jeden Patienten anders. Wenn Sie eine KOSTENLOSE E-Beratung buchen , wird Ihrem Fall ein spezialisierter Kieferorthopäde zugewiesen. Der Kieferorthopäde hilft Ihnen dabei , die Zahnkorrektur zu verstehen und beantwortet alle Fragen, die Sie möglicherweise zur kieferorthopädischen Behandlung haben.


Der Kieferorthopäde erklärt Ihnen den Unterschied zwischen unsichtbaren Alignern und Zahnspangen und hilft Ihnen bei der Auswahl der Option, die Ihnen die meisten Vorteile bietet. Am Ende der kieferorthopädischen Behandlung stellt der Kieferorthopäde sicher, dass Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind.


Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Welche Lebensmittel sollte ich einschränken, um meine Zähne gesund zu halten?

Schränken Sie während der Ferienzeit die folgenden Lebensmittel ein – oder vermeiden Sie sie:

  • Harte Bonbons.

  • Alle Arten von klebrigen und zuckerhaltigen Lebensmitteln.

  • Stärkehaltige Snacks – zum Beispiel Kartoffelchips.

  • Saure Getränke wie Wein, Tee und Kaffee.

  • Limonaden und andere Arten von kohlensäurehaltigen Getränken.


Wie kann ich der Versuchung widerstehen, während der Ferienzeit ungesunde Lebensmittel zu sich zu nehmen?

Der einfachste Weg, das Verlangen nach zuckerhaltigen Lebensmitteln zu vermeiden, besteht darin, sich selbst zu beschäftigen. Während wir alle darauf abzielen, während der Ferienzeit zu entspannen, können Sie einige Aktivitäten unternehmen, die Sie interessieren. Eine Wanderung oder ein anderes Hobby kann eine ideale Möglichkeit sein, sich zu beschäftigen.


Muss ich in der Ferienzeit zum Zahnarzt?

Es wird empfohlen, mindestens 2 Mal pro Jahr zum Zahnarzt zu gehen. Wenn Sie während der Ferienzeit einen Zahnarzttermin haben, ignorieren Sie ihn nicht. Ihr Zahnarzt hilft Ihnen bei der professionellen Zahnreinigung und gibt Ihnen weitere Tipps, wie Sie Ihre Zähne in der Weihnachtszeit gesund erhalten.

0 Kommentare