• John M

Diese 10 gesundheitlichen Vorteile zeigen, warum Sie mehr lächeln müssen

Wir alle haben die Fähigkeit zu lächeln – es wird geschätzt, dass Kinder bis zu 400 Mal pro Tag lächeln. Wenn wir älter werden, neigen wir jedoch dazu, das Lächeln aufzugeben – der durchschnittliche glückliche Erwachsene lächelt 40 bis 50 Mal pro Tag, während der normale Erwachsene 20 Mal pro Tag lächelt.


Ob Sie es Strahl, Grinsen oder Lächeln nennen, es ist nicht zu leugnen, welche Macht der einfache, glückliche Gesichtsausdruck über unsere Gesundheit hat. Die professionellen Kieferorthopäden von Straight Teeth Invisible haben diesen ausführlichen Leitfaden erstellt, um Ihnen die gesundheitlichen Vorteile des Lächelns aufzuzeigen. Wir hoffen, dass Erwachsene, nachdem sie von den Vorteilen erfahren haben, die ihnen entgangen sind, versuchen werden, genauso viel zu lächeln wie Kinder.

10 gesundheitliche Vorteile des Lächelns

1. Lächeln verbessert die Stimmung

Wenn Sie lächeln, schüttet Ihr Körper Endorphine aus, die Sie wiederum positiver und glücklicher machen. Im Scientific American veröffentlichte Studien haben ergeben , dass Lächeln – und andere fröhliche Gesichtsausdrücke – positive Gedanken steigern und die Stimmung verbessern können.


2. Lächeln hilft bei der Schmerzlinderung

Eine von der University of California durchgeführte Forschungsstudie ergab , dass ein Lächeln – oder eine einfache Grimasse – die Schmerzen einer Injektion leicht um über 40% reduzieren kann. Lächeln kann auch helfen, andere Arten von Körperschmerzen und -schmerzen zu lindern.


Wie bereits erwähnt, löst Lächeln die Ausschüttung von Endorphinen aus. Die Forschung zeigt, dass Endorphine als natürliches Schmerzmittel des Körpers wirken können.


3. Lächeln kann den Blutdruck senken

Lächeln – auch erzwungen oder vorgetäuscht – kann sich positiv auf Ihren Blutdruck auswirken. Die Forschung zeigt, dass Lachen den Blutdruck senkt, nachdem es eine anfängliche Erhöhung der Atmung und der Herzfrequenz verursacht hat. Lächeln hingegen senkt nachweislich die Herzfrequenz in Stresssituationen.


4. Lächeln kann Ihr Immunsystem stärken

Lächeln kann Ihre allgemeine Gesundheit verbessern, indem es sicherstellt, dass das Immunsystem optimal funktioniert. Forscher glauben, dass, wenn jemand lächelt, sich seine Immunfunktion verbessert, weil er/sie entspannter ist.


5. Lächeln ist ein guter Stressabbau

Wenn jemand lächelt, setzt sein Gehirn winzige Moleküle frei, die als Neuropeptide bekannt sind – diese Moleküle bekämpfen Stress. Auch andere Neurotransmitter kommen ins Spiel – dazu gehören Endorphine, Serotonin und Dopamin.


Wie bereits erwähnt, wirken Endorphine als natürliches Schmerzmittel. Serotonin hingegen ist ein natürliches Antidepressivum. Eine 2012 von der Association for Psychological Science veröffentlichte Studie zeigte, dass Lächeln die Erholungsrate von Stress beschleunigen kann.


6. Lächeln kann Ihnen helfen, bessere Beziehungen aufzubauen

Eine 2014 veröffentlichte Forschungsstudie ergab, dass Menschen, die mehr lächeln, sympathischer sind. Wenn Sie sympathisch werden, steigen Ihre Chancen, Beziehungen zu Menschen aufzubauen und zu pflegen.


Während der Aufbau besserer Beziehungen nicht wie ein gesundheitlicher Vorteil erscheinen mag, werden gute Beziehungen zu den richtigen Menschen Ihrem allgemeinen Wohlbefinden zugute kommen.


7. Lächeln kann dich jünger machen

Während Lächeln Ihr Alter nicht verringern wird, erzeugen Sie durch häufigeres Lachen und Lächeln die Illusion, dass Sie jünger sind.


Eine von Psychology and Aging durchgeführte Studie ergab , dass Menschen, die gebeten wurden, Fotos von glücklichen Gesichtern anzusehen und das Alter zu schätzen, das Alter des glücklichen Gesichts als jünger einschätzten als ein Foto derselben Person mit einem wütenden Ausdruck.


8. Lächeln erhöht die Ausdauer

Einer der wichtigsten Faktoren, wenn es um Ausdauer geht, ist die wahrgenommene Anstrengung. Die wahrgenommene Anstrengung bezieht sich darauf, wie hart jemand das Gefühl hat, dass sein Körper arbeitet. Lächeln kann dazu beitragen, die wahrgenommene Anstrengung zu reduzieren und somit die sportliche Leistung zu steigern.


Eine Forschungsstudie ergab , dass Läufer beim Training weniger Energie verbrauchen, wenn sie während ihrer Trainingseinheiten absichtlich lächeln. Die Studie stellte auch fest, dass Läufer eine viel höhere wahrgenommene Anstrengung hatten, wenn sie während ihres Trainings die Stirn runzelten, anstatt zu lächeln.


9. Lächeln kann das Risiko von Herzerkrankungen senken

CDC berichtet, dass Herzkrankheiten eine der häufigsten Todesursachen in den USA sind. Bluthochdruck ist ein wesentlicher Risikofaktor für Herzerkrankungen.


Wie bereits erwähnt, kann Lächeln die Herzfrequenz senken – dies wiederum senkt den Blutdruck. Da Lächeln den Blutdruck senkt, kann das Hinzufügen eines Lächelns zu Ihrem Tag Ihre Herzgesundheit verbessern und Sie einem geringeren Risiko für Herzerkrankungen aussetzen.


10. Lächeln lindert Angst

Stress und Angst gehen oft Hand in Hand – das eine löst das andere aus. Da Lächeln sehr effektiv ist, um Stress abzubauen, kann es auch Angstzustände lindern. Eine vom Journal of Maternity Care and Reproductive Health veröffentlichte Forschungsstudie ergab , dass die Lächelntherapie bei der Reduzierung von Angstzuständen bei schwangeren Frauen wirksam ist.


Begradigen Sie Ihre Zähne: Wenn Sie von Ihrem Lächeln überzeugt sind, werden Sie mehr lächeln

Einer der Gründe, warum viele Menschen ein Lächeln vermeiden, ist, dass sie sich ihrem Lächeln nicht sehr sicher sind. Wenn Sie schiefe Zähne haben, können Sie denken, dass Sie alle verurteilen, wenn Sie lächeln. Zu Ihrem Glück wird die Zusammenarbeit mit einem professionellen Kieferorthopäden Ihre Zähne reparieren und Ihnen ein selbstbewusstes Lächeln ermöglichen.


Die Kieferorthopäden von Straight Teeth Invisible gehen von Fall zu Fall mit schiefen Zähnen um. Wenn Sie Ihre kostenlose E-Beratung buchen, wird ein spezialisierter Kieferorthopäde Ihren Fall bewerten, um eine für Sie geeignete Lösung zu finden.


Mit unsichtbaren Zahnschienen schenkt Ihnen der Kieferorthopäde ein perfektes Lächeln. Bevor Sie transparente Zahnschienen empfehlen, führen Sie die Kieferorthopäden von Straight Teeth Invisible außerdem durch die Vorbereitungsphase und stellen sicher, dass Ihre Zähne vor dem Anbringen der Zahnspange zu 100% bereit sind.


Wir helfen Ihnen , Ihre Zähne aufhellen und behandeln andere Zahnprobleme , bevor Sie Ihre transparenten Zähne Aligner, gerade Zähne Invisible sorgt für Ihre Zähne sind tadellos durch die Zeit bekommen Sie die Zahnspangen entfernen.


Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Warum lächeln wir?

Wir lächeln aus mehreren Gründen, die wichtigsten sind:

  • Um Glück zu zeigen

  • Um die Leute zu beruhigen

  • Komplexe Emotionen zeigen

Unabhängig von den Gründen für ein Lächeln bleiben die gesundheitlichen Vorteile des Lächelns jedoch gleich. Es ist erwähnenswert, dass selbst ein falsches Lächeln gesundheitliche Vorteile hat.


Welche verschiedenen Arten von Lächeln gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Lächeln – die häufigsten sind:

  • Duchenne-Lächeln – Das ist das wahre Lächeln des Glücks. Das Lächeln kombiniert nach oben gerichtete Mundwinkel und glückliche Runzelaugen, die kleine Fältchen bilden, die an Krähenfüße erinnern.

  • Erzwungenes Lächeln – Auch Pan Am-Lächeln genannt, wurde das erzwungene Lächeln nach den Pan Am-Flugbegleitern benannt, die trotz der Frustration der Kunden gezwungen waren, weiter zu lächeln. Das erzwungene Lächeln zeichnet sich durch überhöhte Zähne aus.

  • Unbequemes Lächeln – Diese Art von Lächeln wird im Allgemeinen verwendet, um unangenehme Situationen zu lindern. Ähnlich wie das erzwungene Lächeln erreicht ein unangenehmes Lächeln die Augen nicht.

  • Höfliches Lächeln – Dieses Lächeln wird verwendet, um soziale Situationen zu erleichtern und Freundlichkeit zu vermitteln. Das Lächeln ist im Allgemeinen von geringer Intensität und schmallippig.

  • Sarkastisches Lächeln – Während dieses Lächeln positive Emotionen suggeriert, verschenken die Augen es mit einem verächtlichen Blick. Das Lächeln ist klein und hat verengte Augen.

Ist Lächeln ansteckend?

Lächeln hat die Kraft, nicht nur deine Stimmung, sondern auch die Stimmung anderer zu verändern. Wir sind fest verdrahtet, die Ausdrücke anderer Menschen nachzuahmen. Wenn Sie lächeln, können Sie alle um Sie herum zum Lächeln bringen – das bedeutet, dass Lächeln ansteckend ist.


Kann Lächeln das Leben verlängern?

Untersuchungen haben ergeben, dass Lächeln die Lebensdauer verlängern kann.

Eine 2010 durchgeführte Studie hat sich die Bilder von MLB-Spielern angeschaut und ihre Lächelnintensität bewertet. Die Studie kam zu dem Schluss, dass die MLB-Spieler, die vollständig lächelten, eine längere Lebensdauer hatten als diejenigen, die weniger lächelten.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen